top of page
Empfohlene Einträge

02.06.23: Das Tier mit den zwei Rücken. Erotik und Sex in der Literatur


Es gab immer schon explizite erotische Literatur und es gab Erotik in der Literatur – ganze Anthologien versammeln die berühmten „Stellen“. Doch welche Funktion haben diese Stellen eigentlich im Roman? Wie schildern Autoren erotische Momente – und warum? Was hat die Enttabuisierung durch „Fifty Shades“ oder durch „Feuchtgebiete“ verändert, die die LeserInnen daran gewöhnt haben, achselzuckend die Darstellung auch eher abstoßender Szenen als offenbar notwendig zu konsumieren? Gibt es vielleicht auch schon wieder eine Übersättigung, eine Rückkehr zum Andeuten und Auslassen? Diese Fragen erörtern wir mit den Autoren Wim Martin und Jörg Potthaus. Vorgestellt werden außerdem ganz alte und ganz neue erotische Dichtungen, die zu lesen sich lohnt.

Für das passende musikalische Atmosphäre sorgen Oliver Scheytt (Klavier), Jens Abshagen (Akkordeon), Julia Marx (Gesang) mit Tangos aus Südamerika. Moderation und Lesung: Peter Marx.


Literatur-Couch im Alten Bahnhof Kettwig


Freitag, 2.6.23, 19.30 Uhr

Comments


Aktuelle Einträge